Teppiche für Räume mit Atmosphäre

Ob Designer-Teppich oder hochwertiges traditionelles Produkt: Unsere Berater helfen Ihnen bei der Wahl des passenden Teppichs für Ihren Raum. Überzeugen Sie sich vor Ort in unserem Ladengeschäft!

Vielfalt der Teppiche

Im Bereich der Teppiche gibt es heutzutage eine riesige Auswahl. Wir unterscheiden dabei grob in handgeknüpfte Teppiche, handgetuftete Teppiche, handgewebte Teppiche und maschinell hergestellte Teppiche. 

Handgeknüpfte Teppiche

… haben eine sehr lange Tradition und werden auch heute noch vollständig per Hand hergestellt – das heißt jeder Florfaden wird per Hand mit dem Trägergewebe verknotet. Hierdurch sind die Gestaltungsmöglichkeiten fast unendlich groß, sowohl was die Fasern angeht, als auch Musterungen und Größe. Häufig verwendete Fasern sind Wolle und Seide, aber auch Bambus, Leinen und Kaktusfaser.

Durch verschiedene abschließende Bearbeitungsverfahren entstehen aus neuen handgeknüpften Teppichen die heute sehr beliebten Vintageteppiche. 

Handgetuftete Teppiche

… werden auf eine andere Weise hergestellt. In das Trägergewebe werden die Florfäden per Hand mit einer Garnpistole eingeschossen. Sie werden an der Rückseite vollflächig verklebt und erhalten eine Kaschierung aus einem Baumwollgewebe, um Stabilität zu erlangen. Durch einen Konturschnitt können Musterdetails eingearbeitet werden. Häufig verwendete Faserrohstoffe für handgetuftete Teppiche sind Polyacryl, Polyester und Wolle. Durch das Herstellungsverfahren ist ein handgetufteter Teppich in der Regel preiswerter als ein handgeknüpfter.

Maschinell hergestellte Teppiche

Es gibt auch viele Teppiche, die voll maschinell hergestellt werden. Diese Teppiche, die es oft auch als Auslegware gibt, sind je nach verwendeter Faser, Poldichte etc. deutlich günstiger als handgetuftete oder handgeknüpfte Teppiche. Es gibt sie in den unterschiedlichsten Materialien und Ausführungen. Sie können einen schlichten Rand haben, farbig gekettelt werden oder eine Einfassung z.B. aus Leder aufweisen. 

Object Carpet Konfigurator

Webteppiche

… wie Kelims werden meist von Hand gewebt. Es sind flachgewebte Teppiche, bei denen das Garn meist vor dem Weben gefärbt wird. Webteppiche können aus unterschiedlichsten Materialien gefertigt werden (unsere Kunden bevorzugen meist Wollkelims) und haben einen ganz eigenen Charme.

Stil und Erfahrung

Einen Teppich auszuwählen, der Ihrem persönlichen Stil entspricht und sich dabei optimal in den Raum einfügt, ist keine leichte Aufgabe. Unsere Raumausstatter und Einrichtungsberater unterstützen Sie gerne dabei. Denn erst mit dem richtigen Teppich wird ein Raum schön und gemütlich.

So finden Sie Ihren Wunschteppich

Die richtige Größe

Wie finden Sie die passende Größe für Ihren Teppich? Oft werden Teppiche zu klein gekauft. Dadurch entsteht häufig ein unruhiges Wohnbild. Um eine ruhige, einladende Stimmung zu erzielen, sollte beispielsweise ein Wohnzimmerteppich die Polstermöbel und den Beistelltisch aufnehmen. So können sowohl der Teppich als auch die Möbel zur optimal Geltung kommen.

Wenn Sie unsicher sind, können Sie die Außenlinien des gewünschten Teppichformats mit Kreppband auf dem Boden kleben. So bekommen Sie eine Vorstellung von der Größe des Teppichs im Raum.

Ein weiterer Tipp: Legen Sie den Teppich ein wenig schräg in den Raum. In vielen Fällen lockert es die Wohnstimmung auf.


Das richtige Material

Die Auswahl bei Teppichfasern ist riesig: Wolle, Leinen, Seide, Bambus, Tencel,Viskose und viele synthetische z.T. recylten Fasern. Welches ist das passende Material für Ihren Teppich?

Ein Teppich sollte nicht nur schön aussehen, sondern muss auch den jeweiligen Beanspruchungen standhalten. Liegt der Teppich im Wohnbereich, dem Flur oder das Schlafzimmer? Wieviel Sonneneinstrahlung wirkt auf ihn ein?

Je nach Ihren persönlichen Anforderungen sollten Sie das Material Ihres Teppichs auswählen.

Ein reiner Viskose-Teppich mit seinem wunderschönen, seidigem Glanz und der weichen Haptik ist beispielsweise nur bedingt geeignet für einen Bereich, in dem auch mal gekleckert oder der mit schmutzigen Schuhen betreten wird. Hier wäre ein unempfindlicher Teppich aus „selbstreinigender“ Wolle oder einem synthetischen Material zu empfehlen, um lange Freude an dem Teppich zu haben.


Preisklasse

Wie hoch sind die Kosten für einen schönen, hochwertigen Teppich? Diese Frage hängt ganz von der Machart und dem Material des Teppichs ab. Die Spanne für einen abgepassten Teppich reicht von 90,- Euro bis über 1.000,- Euro pro Quadratmeter. Die Erklärung für diese immense Preisspanne ist simpel: Haben Sie sich einen handgeknüpften Teppich aus Wolle und Seide ausgesucht? So ein Teppich besteht aus unglaublichen 200.000 handgeknüpfte Knoten pro Quadratmeter! Viele Wochen oder Monate wird an diesem Teppich gearbeitet.

Dagegen ist ein maschinell produzierter Teppich aus einem synthetischen Material deutlich schneller preiswerter zu produzieren.

Welcher Teppich der richtige für Ihr Zuhause ist, entscheiden Sie! Wir helfen Ihnen gerne bei der Auswahl und beraten Sie umfassend. Denn ein passender Teppich bringt viel Wohnlichkeit und Freude in Ihr Zuhause!

Teppiche

"Legen Sie in stark genutzten Fluren oder Dielen einen gemusterten und keinen einfarbigen Teppich. Schmutz ist hierauf deutlich weniger zu sehen. Materialien wie Wolle oder Synthetikfasern sind besonders schmutzabweisend. " Martina Kruse, Einrichtungsberaterin